Standpunkte
Juni 2010

Die UWG führt seit einigen Jahren Baumpflanzaktionen im Stadtgebiet durch. Mit einem Antrag an den Rat der Stadt Selm möchten wir dieses als ständige Einrichtung für alle Selmer Bürgerinnen und Bürger einrichten:


Hiermit beantragt die UWG-Fraktion der Rat der Stadt Selm möge folgendes beschließen:
Die Verwaltung wird beauftragt ein Konzept zu erarbeiten um im Stadtgebiet eine Baumpflanzaktion als ständige Einrichtung für die Selmer Bürger und Institutionen zu ermöglichen.
Begründung:
Die UWG Selm beteiligt sich seit Jahren an mehreren Aktionen wie z.B. Baumpatenschaften an der Streuobstwiese „An den Heuwiesen“, an Baumpflanzaktionen „Baum des Jahres" 2009 und 2010. Alle Aktionen dienten der Verschönerung des Stadtbildes. Die anfallenden Kosten wurden durch die UWG Selm übernommen.
Diese Aktionen sollen fortgesetzt werden. Angedacht ist, zukünftig den Uferbereich des „Selmer Baches“ von der Kreisstraße bis in die Bauernschaft Ternsche zu nutzen, weil sich durch die zurückliegende Bachsanierung der dortige Baumbestand stark dezimiert hat. Die Pflanzaktion dient damit der Begrünung und Verschönerung der Bauchaue und des gut genutzten Wanderweges.
Die Maßnahmen und Möglichkeiten sollten nicht nur auf die Aktivitäten der UWG beschränkt bleiben, sondern weiteren Organisationen, Vereinen, Parteien und allen Bürgern Selms näher gebracht werden. Die Verwaltung sollte Ausführungsmodalitäten in Zusammenarbeit mit dem Funneverband erarbeiten und dem Rat zur Entscheidung vorlegen.
Vielen Dank
und mit herzlichen Grüßen
Maria Lipke


zurück zur Übersicht "Standpunkte"